Forum 8: Electronic Publishing: Behindern tradierte Verhaltensmuster den wissenschaftlichen Fortschritt

Freitag, 05.03.1999, 11:00 - 12:00 Uhr, Auditorium Maximum

 

Moderation:

Herr Prof. Dr. Gerhard F. Knolmayer Herr Prof. Dr. Gerhard F. Knolmayer
Universität Bern
Institut für Wirtschaftsinformatik

Teilnehmer:

Herr Prof. Dr. Albert Endres Herr Prof. Dr. Albert Endres
Universität Stuttgart
Institut für Informatik
Herr Prof. Dr. Alexander Hars Herr Prof. Dr. Alexander Hars
University of Southern California, Los Angeles, USA
Marshall School of Business
Herr Dr. Werner A. Müller
Executive Economics Editor
Springer-Verlag GmbH & Co. KG, Heidelberg
Herr Prof. Dr. h.c. mult. Klaus G. Saur Herr Prof. Dr. h.c. mult. Klaus G. Saur
Geschäftsführer
K.G. Saur Verlag

Thesen:

Das Konzept des "Electronic Publishing" wird seit den 80er Jahren intensiv diskutiert. Mit der Verfügbarkeit des Internets gewinnt die Veröffentlichung in digitaler Form insbesondere auch für wissenschaftlicher Arbeiten große praktische Bedeutung. Während die Veröffentlichung am WWW die traditionelle "graue Literatur" weitgehend verdrängt hat, bestehen bei Electronic Journals und bei der Veröffentlichung von Büchern und Dissertationen in digitaler Form erhebliche Akzeptanzprobleme. Bemerkenswerterweise haben sich die "hard sciences" der digitalen Veröffentlichung gegenüber aufgeschlossener gezeigt als z.B. die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften oder die Informatik.

In diesem Forum werden die Sichtweisen von Persönlichkeiten, die sich für die Veröffentlichung in digitaler Form als Herausgeber von elektronischen Zeitschriften und Entwickler von Tools sowie in einem großen Forschungsprojekt engagiert haben, den Positionen eines Verlages, der auch über ein großes CD-ROM-Angebot verfügt, gegenübergestellt. In der anschließenden Diskussion sollen insbesondere folgende Fragen thematisiert werden:

  • Wie verändert die digitale Veröffentlichung die Aufgabenteilung in der Wertschöpfungskette?
  • Ordnungspolitische Fragen dieser Veränderungen
  • Copyright-Fragen bei digitaler Veröffentlichung
  • Erfahrungen mit Tools und Styleguides zur Unterstützung digitaler Veröffentlichungen
  • Wie kann die Reputation digitaler Veröffentlichungen gesteigert werden?
  • Fachinformationsdienste und digitale Veröffentlichungen
  • Bedeutung von Standards wie ANSI Z39.50 für digitale Veröffentlichungen
  • Zugänglichkeit digitaler Veröffentlichungen für Suchmaschinen
  • Archivierungsprobleme digitaler Veröffentlichungen.

g2klein.gif (1957 Byte) Videomitschnitt


WI '99 Homepage
Letztes Update: 19. Juni 2002
Bei Fragen, Anregungen, Problemen bitte Mail an Markus Breitling